Für Informationen über unsere Produkte oder für technische oder kommerzielle Fragen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein und füllen Sie das Formular aus.

Dolphin

Produktion von Soft-Touch-Fahrzeuginnenräumen in einer einzigen Phase.
Dolphin
DOLPHIN gestattet den Spritzguss des gesamten Systems in einer einzigen Spritzgießzelle:
  1. Obere Soft-Touch-Schicht in TPC-ET (Pibiflex®)
  2. Zwischenschicht in geschäumtem Pibiflex® mit MuCell®-Technologie
  3. Harter unterer Carrier in PC/ABS (Reblend)

Vorteile:
> Gestraffter Logistik- und Produktionszyklus
> Kostensenkung
> Volle Recycelbarkeit des Artikels
Herkömmliches System
  1. Spritzguss des harten Carriers
  2. Herstellung der Soft-Touch-Oberfläche, in der Regel mit Slush-Haut-Technik
  3. Verbindung der beiden Teile mit Polyurethanschaum und Gewinnung einer Tri-Material-Komponente

 

 

PIBIFLEX®

Die Soft-Touch-Schicht des Armaturenbretts wird mit Pibiflex® realisiert, einem thermoplastischen Polymer mit hohen elastomeren Eigenschaften, das aus starren kristallinen Segmenten und langen elastischen Ketten gebildet wird. Pibiflex® ist in der Automobil- und Industriebranche wegen seiner hohen mechanischen Leistungen (von -45 °C bis +150 °C) und der ausgezeichneten Chemikalien- und UV-Beständigkeit sehr geschätzt und häufig eingesetzt.

Die für die Dolphin-Technologie verwendete Pibiflex®-Sorte 3567 S gewährleistet:

  • Sehr hohe UV-Beständigkeit, Kratzfestigkeit und hervorragende Haptik
  • Bewahrung der Eigenschaften (Haptik und Weichheit) auch bei sehr niedrigen Temperaturen
  • Hervorragende ästhetische Eigenschaften in verschiedenen Farben
  • Hohe chemische Affinität mit dem in dem MuCell®-Prozess verwendetem Treibgas
  • Hohe chemische Affinität mit dem PC/ABS-Carrier

Dank der hohen chemischen Affinität der verwendeten Polymermaterialien sind die mit dem Dolphin-System erzeugten Artikel 100 % recycelbar und erfüllen die Angaben der EU-Altfahrzeugrichtlinie 2000/53/EG– ELV (End of Life Vehicles).

 

Pibiflex®3567 S wurde speziell entwickelt, um die primären Rechtsvorschriften der Automobilindustrie zu erfüllen:

 

Materialeigenschaften DBL 5562.50
Klimabeständigkeit (Wechselklima)             DBL 5471
Konstantes Klima (trocken-heiß) DBL 5471
Konstantes Klima (trocken-feucht) DBL 5471
Farbänderung nach Klimaalterung      DBL 5471
Sonnensimulation DBL 5471
Abriebfestigkeit DIN EN ISO 105-X12
Kratzfestigkeit DBL 5471
Emissionsanalysen (VOC) DBL 8585 – VDA 278
Emissionsanalysen (FOG) DBL 8585 – VDA 278
Geruchstest DBL 5471 – VDA 270
Foggingtest DBL 5471 – DIN 75 201

 

REBLEND®

Der harte Strukturteil wird mit Reblend® realisiert, einer PC/ABS-Legierung mit sehr hoher Fließfähigkeit und Formbeständigkeit. Seine chemische Affinität mit Pibiflex® garantiert eine perfekte Haftung zwischen harter und weicher Komponente, was auch durch spezifische Tests bewiesen wurde.

 

Die Cookies helfen uns, unsere Leistungen zu erbringen. Durch die Verwendung dieser Leistungen, stimmen Sie der Verwendungen unsererseits dieser Cookies zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Rubrik über Cookies-Datenschutz.